Die Handlung


22 Feb
22Feb

In einer Spielzeugtruhe wohnen Puppen und Kuscheltiere friedlich zusammen. Bis eines Tages eine neue Mitbewohnerin auftaucht, Felicitas! Die Neue wird schnell ausgegrenzt weil sie bunt, schrill und eine Fremde ist. Felicitas‘ Versuche, in ihrem neuen Heim Freunde zu finden, scheitern an Arroganz , Angst und Missgunst der anderen. Da greift Rabador, der große Zauberer, ins Geschehen ein. Er versperrt die Truhe und damit das Zuhause aller mit einem Zauberschloss. Bald wird klar, dass der passende Schlüssel nicht im Kinderzimmer zu finden ist. So begeben sich Felicitas und Franz Findig der Detektiv mit Hilfe eines Zauberbuchs auf eine Reise um die Welt, um von jedem Kontinent der Erde ein Stück für den geheimnisvollen Schlüssel zusammen zu tragen. 

Auf ihrem musikalischen Abenteuer begegnen sie wilden Piraten, stolzen Indianern, einem weisen Drachen und noch vielen anderen. Aber ob sie erkennen können, dass nur gemeinsames Handeln und ehrliche Freundschaft sie zum Ziel führen werden?

Auch das dritte Kindermusical aus der Feder von Wolfgang Goldstein sowie Axel und Patrick Schulze ist gemacht, um von Kindern für Kinder aufgeführt zu werden. 14 Geschichtenlieder und Tänze bilden den musikalischen Kern und vermitteln - mal lustig und albern, mal nachdenklich und lehrreich - verbunden durch eine spannende Rahmenhandlung die Botschaft des Stücks: „Hinsehen und Helfen!“.

Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.